• Petra Bork / pixelio.de

  • K. Bregulla /pixelio.de

  • Petra Bork / pixelio.de

Wie die Überschrift schon besagt dreht sich in dieser Rubrik alles um Pflanzenschutzmittel.

Hierbei ist zunächst zu klären was sind Pflanzenschutzmittel?

Bemühen für die Legaldefinition das Pflanzenschutzgesetz § 2 Abs. 9

 

Pflanzenschutzmittel:

Stoffe, die dazu bestimmt sind,

a) Pflanzen oder lebende Teile von Pflanzen und Pflanzenerzeugnisse vor Schadorganismen zu schützen,
b) Pflanzen oder lebende Teile von Pflanzen und Pflanzenerzeugnisse vor Tieren, Pflanzen oder Mikroorganismen zu schützen, die nicht Schadorganismen sind,
c) die Lebensvorgänge von Pflanzen zu beeinflussen, ohne ihrer Ernährung zu dienen (Wachstumsregler),
d) das Keimen von lebende Teile von Pflanzen und Pflanzenerzeugnissen zu hemmen,


ausgenommen sind Wasser, Düngemittel im Sinne des Düngemittelgesetzes und Pflanzenstärkungsmittel; als Pflanzenschutzmittel gelten auch Stoffe, die dazu bestimmt sind, Pflanzen abzutöten oder das Wachstum von Pflanzen zu hemmen oder zu verhindern

Der Gesetzgeber hat dem Einsatz von Pflanzenschutzmitteln strenge Regeln gesetzt, die insbesondere gewerbliche Anwender wie bspw. Landwirte und Verkäufer betrifft. Hier gilt die Dokumentationspflicht, die beim Privatanwender entfällt.

Anmeldung